• HYPO NÖ Handball
  • SOS Kinderdorf Damen Radteam Niederösterreich Radfahren
  • Werner Schlager Tischtennis
  • SK Niederösterreich St. Pölten Fußball
  • SVS NÖ Tischtennis
  • D. & S. Schwaiger Beachvolleyball
  • Kilian Fischhuber Klettern
  • Kathrin Zettel Ski Alpin
  • Corinna Kuhnle Wildwasserfahren
  • U23 NÖ RadUnion Radfahren
  • NÖSV Neulengbach Fußball
  • Benjamin Karl Snowboard
  • Andreas Vevera Tischtennis
  • Christoph Soukup Mountainbike
  • Markus Brier Golf
SOS Kinderdorf Damen Radteam Niederösterreich
BILD
Das Damenradteam 'SOS Kinderdorf Niederösterreich' entstand aus dem ELK-Radteam, zählt seit Jahren zu den besten Frauenteams der Welt und erreichte 2006 mit dem 10. Platz in der Weltcup Mannschaftswertung die beste internationale Platzierung eines österreichischen Radsportteams in der Geschichte des Radsports. Fahrerinnen des Teams haben seit 2004 Top 10 Platzierungen bei Weltcuprennen, Siege bei internationalen Straßenrennen wie Berlin uns Stuttgart und Top10 Platzierungen bei internationalen Rundfahrten erzielt. Bei nationalen Meisterschaften und Europameisterschaften erreichte das Damenteam seit 2003 an die 40 Medaillen. Sportlerinnen des Teams hatten sich für die Olympischen Spiele 2004 in Athen und 2008 in Peking qualifiziert. Ebenso erzielten die Fahrerinnen große Erfolge bei lokalen Radmarathons, wie den Wachau Marathon. Zahlreiche NÖ Landesmeistertitel runden die Erfolgsliste ab.

Das 'SOS Kinderdorf Damenteam Niederösterreich' darf an Rennen der höchsten Kategorie des Frauenradsports an den Start gehen. Nur sogenannte Women’s Cycling Teams dürfen bei Weltcuprennen (Gegenstück zur Pro Tour der männlichen Radsportler) an den Start gehen, sowie bei Einsätzen in der Nationalmannschaft und bei der Weltmeisterschaft auf Nationalbekleidung den Namen/Schriftzug des Vereinssponsors tragen.