Titelbild

Ziele & Visionen

Gemeinsame sportpolitische Ziele

Breitensport: Niederösterreich will den Anteil der sportlich aktiven Bevölkerung (mindestens ein Mal pro Woche Sport) gegenüber 2012 um 20 % steigern (von 30 % auf 36 %, dzt. 500.000 auf 600.000 bewegte Menschen).

Im Sinne einer fest verankerten Bewegungskultur wird angestrebt, dass sich mehr Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher vom Kindesalter bis ins hohe Erwachsenenalter mit Freude regelmäßig bewegen und Sport treiben, wobei ein Fokus auf den Kinder- und Jugendsport gelegt werden soll.

Spitzensport: Niederösterreich will die sportlichen Höchstleistungen von AthletInnen und Mannschaften im Nachwuchsleistungssport gegenüber dem Jahr 2012 um 20 % ausbauen (von derzeit 500 auf 600 Titel).

Zweifelsohne ist der Erfolg im Spitzensport von einer soliden Basis im Nach-wuchsleistungssport abhängig. Die übergreifende Zielsetzung im Hinblick auf nach-haltige Leistungen im Spitzensport besteht darin, den niederösterreichischen Nachwuchsleistungssport systematisch zu unterstützen, um niederösterreichische Erfolge aus der Vergangenheit wiederholen und das Fundament für weitere, zukünftige Erfolge legen zu können.

 

Vision - Niederösterreich ein Land mit ausgeprägter Sport-Kultur

Niederösterreich will weiterhinauf Sport und Bewegung setzen und künftig ein Land mit ausgeprägter Sportkultur sein. Neben dem organisierten Sport wird auch dem nicht organisierten Sport großes Augenmerk geschenkt, weil verstärkt jene Menschen angesprochen werden sollen, die bisher wenig bis gar keinen Sport betrieben haben. Ausgehend von der Vision und zur Orientierung aller sportpolitischen Maßnahmen des Landes Niederösterreich wurden insbesondere gemeinsam mit den Sportlerinnen und Sportlern und deren Trainerinnen und Trainern bzw. mit den Sportverbänden und Sportvereinen Ziele im Breiten – und im Spitzensport definiert. Das Erreichen dieser Ziele soll das Sportland Niederösterreich der Erfüllung der Vision näher bringen.