Familiensporttage

Vereinsfeste in Niederösterreich für die ganze Familie!

Bei den Familiensporttagen unterstützen wir Vereine bei ihren Vereinsfesten. Ziel ist es, Familien und Vereine zusammenzubringen, die Vereinskultur zu stärken und mit viel Spaß die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher zum Sport und einem aktiveren Leben zu animieren. Dabei entstehen 20 tolle Vereinsfeste voller Sport, Spaß und Action in ganz Niederösterreich mit den unterschiedlichsten Angeboten für die ganze Familie.

Wir von SPORT.LAND.Niederösterreich stellen dafür Sport- und Bewegungsstationen zur Verfügung, wie etwa:
•    Hindernisparcours mit Ballwurfwand
•    Torschusswand mit Geschwindigkeitsmessung
•    Segwayparcours
•    computerunterstützte Testsysteme
•    Spiel- und Geschicklichkeitsstation mit Slackboards, Laufrädern, Einrad, Kendama, uvm.

Bei jedem Vereinsfest ist auch ein niederösterreichischer Sportstar zu Gast, der den Besucherinnen und Besuchern für Autogramme, Fotos und das eine oder andere Spiel zur Verfügung steht. Auf alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Sport- und Bewegungsstationen warten bei einem Gewinnspiel außerdem Goodie-Bags von der Niederösterreichischen Landesausstellung, der NÖN und SPORT.LAND.Niederösterreich. Wenn alle Vereinsfeste im Rahmen der Familiensporttage stattgefunden haben, wird unter allen ausgefüllten Bewegungspässen eine Reise zum FC Bayern München von fußballreisen.at verlost.
Familien, Sport und Spaß – um all das und mehr geht es bei den Vereinsfesten der Familiensporttage in Niederösterreich!

Folgende Familiensporttage finden 2019 statt:
28. April – Korneuburg: Langenzersdorfer Lauftage/RunLE, UTK Langenzersdorf, mit Michael Hatz
04. Mai – Tulln: Tag des Sports, Stadtgemeinde Klosterneuburg, mit dem dreimaligen Gesamtweltcupsieger, vierfachen Weltmeister sowie Besitzer von einer olympischen Silber- und Bronzemedaille Benjamin Karl
18. Mai – Waidhofen/Thaya: Wildrapp Lauf, Wildrapp Sportunion, mit Thomas Diethart
1. Juni – St. Pölten Land: 2. SVN Familyday, Sportverein Neulengbach, mit Beate Schrott
16. Juni – Melk: Kunterbuntes Jugendsportfest "Sport mit Herz und Leidenschaft", SC Sarling, mit Marc Digruber
22. Juni – Neunkirchen: Sportplatzfest, USV Raiffeisen Kirchbeg am Wechsel, mit Andreas Onea
23. Juni – Hollabrunn: 19. Int. Ruppersthaler Weintraubenlauf, USC Ruppersthal, mit Jennifer Wenth
30. Juni – Wr. Neustadt: Familiensporttag im Stadtpark, UTC BH Wr. Neustadt, mit Katharina Gallhuber
6. Juli – Baden: 100 Jahre SVg Pottendorf, SVg Pottendorf, mit Toni Pfeffer
13. Juli – St. Pölten Land: Blaulicht-Fußballturnier, SV Würmla Fußballverein, mit SKN St. Pölten
14. Juli – Horn: Sportfest des USV St. Leonhard, USV St. Leonhard, mit Waldviertel Volleyball
28. Juli – Zwettl: NÖ Beachvolleyball-Nachwuchslandesmeisterschaften, Sportunion Zwettl Volleyballteam, mit Strauss Sisters
10. August – Korneuburg: Korneuburger Familiensporttage, Union APG Korneuburg Handball Damen, mit SKN Frauen
24. August – Wr. Neustadt Land: Brasilcamp-Abschluss, USC Krumbach, mit Hypo NÖ
1. September – Zwettl: Regionsfest des Waldviertler Kernlandes, Sportverein Waldhausen, mit Stefan Fegerl
7. September – Baden: Powerday, Elternverein Oberwaltersdorf, mit Dominik Distelberger
8. September – St. Pölten Land: Dreikampf, BVB Sandhoppers, mit Clemens Doppler und Alexander Horst
14. September – Wr. Neustadt: 100 Jahre ESV Haidbrunn-Wacker Wr. Neustadt, ESV Haidbrunn-Wacker Wr. Neustadt, mit Michaela Dorfmeister
15. September – Neunkirchen: MEHR-Wert - Freizeit verbindet!, SC Eurotor Neunkirchen, mit Georg Parma
28. September – Gmünd: Familiengesundheitstag, Stadtgemeinde Litschau, mit Toni Pfeffer

Wir bedanken uns bei unseren Medien- und Kooperationspartnern der Familiensporttage: NÖN, Initiative »Tut Gut!«, Landesausstellung Niederösterreich, Mazda Mayer & Eisgreissler!

Weitere Projekte mit denen wir Kinder und Jugendliche bewegen möchten sind etwa die Kids Bike Trophy, Tuesday Nightskating, das Symposium "Kinder in Bewegung", Skikids und die NÖ-Challenge. Dass der Sport bei der jungen  Generation ein wichtiges Thema sein sollte, zeigt auch der Kinder- und Jugendsportbericht.