FAQs - Häufige Fragen

4 Gründe, warum deine Aktivitäten nicht korrekt synchronisiert werden:
  1. Die App-Version ist veraltet: Um deine aktiven Minuten korrekt synchronisieren zu können, stelle bitte sicher, dass deine App am aktuellsten Stand ist. Nur so kann eine einwandfreie Übertragung gesichert werden.
  2. Die GPS- und Internetverbindung ist nicht aktiviert: Um deine aktiven Minuten aufzuzeichnen, benötigt die Runtastic App ein GPS-Signal. Stelle sicher, dass dieses auf deinem Smartphone eingeschaltet ist. Um deine Aktivität dann auch später auf die Sportland NÖ-Challenge hochladen zu können, muss eine Internetverbindung vorhanden sein.
  3. Deine App ist nicht mit deinem Profil verbunden: Bitte stelle sicher, dass dein Profil, das du bei der Sportland NÖ-Challenge erstellt hast, auch mit deiner App verbunden ist. Nur dann können deine aufgezeichneten aktiven Minuten der Challenge und deiner Heimatgemeinde hinzu gezählt werden.
  4. Es werden mehrere verschiedene Apps verwendet: Nur jene aktiven Minuten zählen, die mit deiner App aufgezeichnet wurde, welche als erste mit dem Profil verbunden wurde. Bitte achte immer darauf, die verbunde App zu verwenden, damit deine vollständigen Aktivitäten der Sportland NÖ-Challenge und somit deiner Heimatgemeinde angerechnet werden können.

Dein Sportland Niederösterreich Team wünscht dir noch viel Erfolg bei der Challenge! Laufe, radle oder gehe gleich los und mache deine Gemeinde zur Aktivsten in Niederösterreich.

 

  • SPORT.LAND.NÖ sucht die aktivste Gemeinde Niederösterreichs
  • Automatische kostenlose Teilnahme für ALLE Niederösterreichischen Gemeinden
  • Kostenlose Teilnahme für alle NiederösterreicherInnen
  • Sammle aktive Minuten mit deiner Runtastic App
  • Von 1. Juni bis 17. September 2017
  • Zeichne deine Aktivitäten in der Runtastic App auf: Laufen, Radfahren, Mountainbiken, Rennradfahren, Nordic Walking, Wandern, Gehen, Golf
  • Verbinde deinen Runtastic Account mit der Challenge auf www.noechallenge.at und tracke jede Aktivität (ab 1.Juni)
  • Gezählt werden deine aktiven Minuten, ein Spaziergang für zwei Stunden trägt gleich viel bei, wie die Rennrad-Ausfahrt für zwei Stunden
  • Es werden die aktivsten Gemeinden in vier Kategorien gesucht: 0 - 2.500 Einwohner, 2.501 - 5.000 Einwohner, 5.001 - 10.000 Einwohner, über 10.000 Einwohner
  • Es werden nur GPS-getrackte Sportarten zur Challenge hinzugezählt. Manuell eingetragene Aktivitäten werden nicht berücksichtigt.
  • Andere Apps die auch verwendet werden können sind: Strava, Runkeeper, Polar, Nike+, Garmin, Moves, Fitbit, Polar, Suunto, Tom Tom
  • Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte an den Runtastic Support: https://help.runtastic.com/hc/de
  • Im Rahmen der Challenge werden 1.000 Sachpreise verlost (1x Startplatz beim Berlin Marathon 2018, 2x Runtastic Orbit, 7x adidas Rucksack, Platz 11-1000: Runtastic PRO App)
  • Ab September - nach der Challenge - gibt es ein spezielles Angebot von Runtastic für Sie - die Gemeinden von Niederösterreich: Die “Kosten für Gemeinde” sind einmal zu bezahlen und die Gemeinde erhält 3 Monate Premium für Ihre Einwohner. Mit dieser Flat Rate können Sie Ihren Gemeindebürgern helfen nachhaltig fitter und gesünder zu leben und einen aktiven Lebensstil zu pflegen. Wir wollen die Nutzer der Challenge nachhaltig bewegen. Wenn die Gemeinde das Angebot in Anspruch nimmt, wird von Runtastic ein Code übermittelt, der mit den Einwohnern geteilt werden kann und diese dann in den Genuss von 3 Monate Runtastic Premium kommen, damit sie nachhaltig fit bleiben.
Wie kann man an der Challenge teilnehmen:
  1. Ab 1. Juni 2017 kann man sich zur Niederösterreich Challenge von Sportland Niederösterreich anmelden. Dies funktioniert wie folgt:
  2. Die kostenlose Runtastic App (oder die PRO-Version) downloaden und registrieren.
  3. Die Sportland NÖ Challenge im Browser öffnen
  4. Die Challenge mit dem Runtastic Account verbinden, um an der Challenge teilzunehmen.
  5. Heimatgemeinde auswählen, um die aktiven Minuten für diese zu sammeln. Gelaufen werden kann überall auf der Welt, auch im Urlaub, auf Geschäftsreisen usw.
  6. Ab 1. Juni loslaufen, los-wandern, los-biken...um die eigene Gemeinde zur aktivsten Gemeinde Niederösterreichs zu machen.
  7. Freunde, Partner und Familie einladen, damit wir gemeinsam Großes schaffen und gemeinsam aktiv werden und schwitzen.