Ironman Finishline-Team 2019 vorgestellt

Das Ironman Finishline-Team wurde 2016 – zum 10-jährigen Jubiläum des Ironman 70.3 in St. Pölten – ins Leben gerufen. Auch heuer hatten Sportbegeisterte die Chance sich mit einer Teilnahme am Facebook-Gewinnspiel von SPORT.LAND.Niederösterreich den Traum vom erstmaligen Starten bei einem Ironman zu erfüllen. So wurden 11 Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher ausgewählt, die vom SPORT.LAND.Niederösterreich für die 13. Auflage des Ironman am 26.05.2019 fit gemacht werden. Das Finishline-Team wurde nun von Sportlandesrätin Petra Bohuslav, vom SPORT.LAND.Niederösterreich und den Organisatoren des Ironman, der BESTZEIT VERANSTALTUNGS GMBH, offiziell begrüßt und über den Ablauf informiert.

Professionelle Vorbereitung für das Team

Jedem Teammitglied wird nicht nur ein Startplatz zur Verfügung gestellt, sondern u.a. auch eine persönliche Leistungsergometrie im SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich, ein Rahmen-Trainingsplan, Muskelfunktionstests, exklusive Trainingseinheiten in allen Sportarten des Triathlons mit niederösterreichischen Top-Athleten, ein Ernährungsvortrag sowie eine Einkleidung. Thomas Günther, Teil des ersten Finishline-Teams und Triathlon Trainer, wird als Gruppenleiter mit dem Team zusätzlich triathlonspezifische bzw. allgemeinathletische Trainings durchführen. Das große Ziel ist, dass das gesamte Team den Ironman erfolgreich absolviert.

Wer den aufregenden Weg des Ironman Finishline-Teams verfolgen möchte, kann in dessen Blog über das Training, Fortschritte sowie Höhe- und Tiefpunkte lesen.