Österreich Rundfahrt

Niederösterreich-Etappe führt Radprofis auf den Sonntagberg

Datum 06. bis 12. Juli 2019
Ort - Start Feldkirch
Datum NÖ-Etappe wird noch bekannt gegeben
Ort NÖ-Etappe wird noch bekannt gegeben
Nähere Infos Webseite der Österreich Rundfahrt

Die Österreich Rundfahrt als wichtigstes Sportereignis für Radprofis in Österreich findet jährlich seit 1949 statt. 2017 fuhr die internationale und nationale Radsportelite bereits zum 69. Mal über die höchsten Berge, vorbei an glasklaren Seen, in bekannte Städte, aber auch in die entlegensten Täler Österreichs.

Zum 70-jährigen Jubiläum machte die Österreich Rundfahrt auch 2018 Halt in Niederösterreich. Die Etappe führte die Radprofis dabei am 13. Juli von Waidhofen an der Ybbs zum Ankunftsort am Sonntagberg – neben sportlichen Herausforderungen, kamen sie auch in den Genuss der topografischen Vielfalt Niederösterreichs, mit tausenden begeisterten Fans entlang der Strecke. Denn Radfahren ist nicht nur eine der beliebtesten Sportarten in Niederösterreich, sondern auch die Radprofis werden begeistert auf ihren Etappen verfolgt.

Tradition, Landschaft und pure Leidenschaft eine Woche quer durch Österreich.

Die Österreich Rundfahrt als internationales Etappen-Radrennen gehört zur UCI Europe Tour und ist in die Hors Catégorie eingeordnet. Das zwischen sechs und zehn Etappen lange Rennen wurde 1949 erstmals ausgetragen und gewann in den 1990er-Jahren erheblich an Reputation. Die Österreich Rundfahrt diente wegen seiner anspruchsvollen Bergetappen für viele Radprofis als Vorbereitungsrennen für die Tour de France. Seit 2005 wird die Österreich Rundfahrt im Juli und damit zeitgleich mit der Tour de France ausgetragen. Bereits zwanzig Österreicher konnten die Österreich Rundfahrt gewinnen. Der letzte österreichische Gesamtsieger der Österreich-Rundfahrt war Riccardo Zoidl aus Oberösterreich im Jahr 2013.