Schulen & Schulsport

Freude an der Bewegung und am Sport

Die Bewegungserziehung muss sich heute der Herausforderung stellen, dass die Lebenswelt der Kinder immer bewegungsärmer wird. Rahmenbedingungen wie der Wohnraum, die Schulwege, Freizeiträume, die Familienstruktur haben sich verändert. Dieser Wechsel kann Bewegung und Gesundheit fördern oder hemmen. Verbunden mit dieser veränderten Bewegungs- und Lebenswelt der Kinder ist eine chronische Unterforderung der Muskulatur. Bewegungs- und Körpererfahrungen werden auf ein Minimum reduziert.
Die motorische Leistungsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler repräsentiert in hohem Maße den gesundheitlichen Zustand dieser Bevölkerungsgruppe.
Ca. 40.000 SchülerInnen je Schuljahr sind bei den verschiedensten Schulsport-Bewerben in Niederösterreich im Einsatz. Das zeigt, wie wichtig es ist, bewegungsfreudigen SchülerInnen und LehrerInnen eine breite Plattform zu geben.

Zwischen dem SPORT.LAND.Niederösterreich und dem für das Bildungswesen zuständigen Landesschulrat für Niederösterreich,  Referat Bewegungserziehung und Sport besteht eine langjährige intensive Zusammenarbeit. Die laufende Abstimmung der Anliegen von Bewegung und Sport im Setting Kindergarten und Schule erfolgt in Kooperation. Im Mittelpunkt der aktuellen Abstimmungen zum Thema Schule und Sport steht die Umsetzung  von Initiativen und Projekten für mehr Bewegung für Kinder und Jugendliche, im Zuge welcher auch die Realisierung der Betreuungsmöglichkeiten durch Freizeitpädagoginnen und Freizeitpädagogen sowie die Ausbildung zum Bewegungscoach richtungsweisend sind.

Der Landesschulrat für Niederösterreich, Referat Bewegungserziehung und Sport möchte mit Maßnahmen, Projekten, Initiativen, Wettkämpfen Freude an der Bewegung und am Sport vermitteln. Besondere Anliegen dabei sind, dass:

  • psychische und physische Schulgesundheit (Schüler/innen und Lehrer/innen Gesundheit) stets einen zentralen Stellenwert einnimmt
  • Schulsport Voraussetzung für spätere Wellness, Wohlbefinden und die einzig wirksame Vorbeugung gegen Zivilisationskrankheiten darstellt
  • nur die ständige Weiterbildung der Lehrer/innen die Qualitätssteigerung des Unterrichts gewährleisten kann
  • die Nahtstellen zwischen Schulen, Vereinen und Verbänden geschlossen werden

Die offizielle Homepage des niederösterreichischen Schulsports finden Sie hier. Sie ermöglicht Lehrern einen raschen und unkomplizierten Zugriff auf alle den Schulsport in Niederösterreich betreffenden Informationen und Daten. Aber auch für Eltern und Schüler stehen vielfältige Informationen zur Verfügung.