SPORT.LAND.Niederösterreich Frauen Cup

SPORT.LAND.Niederösterreich erster, exklusiver Hauptsponsor des ÖFB Frauen Cup

Am Montag, den 12.11.2018, gab Sportlandesrätin Petra Bohuslav gemeinsam mit ÖFB-Präsident Leo Windtner bei einer Pressekonferenz in der NV-Arena eine neue Partnerschaft im Rahmen des ÖFB Frauen Cups bekannt.

Das SPORT.LAND.Niederösterreich ist ab sofort der erste exklusive Hauptsponsor des ÖFB Frauen Cup. Der Bewerb wird daher zukünftig den Titel "SPORT.LAND.Niederösterreich Frauen Cup" tragen. Die Einnahmen des Bewerbs werden fast zur Gänze an die teilnehmenden Vereine ausgeschüttet, damit der österreichische Frauenfußball nachhaltig davon profitiert. Zusätzlich werden die Anreise und die Übernachtung der Cup-Finalisten übernommen.

Der Frauenfußball hat in Niederösterreich schon lange einen hohen Stellenwert. Somit konnte sich dieser auch gut entwickeln. Dies ist auch ein großer Verdienst und Bestätigung des Nationalen Zentrums für Frauenfußball im SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich in St. Pölten.

Der Frauenfußball hat sich eine große Aufmerksamkeit verdient, da Mannschaften, wie etwa der SKN St. Pölten oder der SV Neulengbach, stets großartige Leistungen zeigen. Der SKN St. Pölten Frauen ist dabei ein Verein der Rekorde - 4 Jahre lang war dieser in der Liga ungeschlagen. In der Saison 2017/18 krönten sich die SKN Frauen zum vierten Mal in Folge zum Meister und holten den sechsten Cup-Titel in Serie. Dies bedeutete auch das vierte Double in Folge. Der SV Neulengbach konnte zehn Mal den Cup gewinnen - Cup-Erfahrung ist also in Niederösterreich durchaus vorhanden.

Das Finalspiel des SPORT.LAND.Niederösterreich Frauen Cup wird in Niederösterreich ausgetragen und live auf ORF Sport+ übertragen.