Spitzensportlerinnen und Spitzensportler

Niederösterreich ist sehr stolz auf seine Spitzensportlerinnen und Spitzensportler. Mit Leidenschaft, Hingabe und Ehrgeiz zeigen sie unglaubliche Leistungen und schaffen es so, die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher mitzureißen. Ein kleiner Auszug der großartigen Erfolge:

  • Der Lichtenwörther Dominic Thiem ist Österreichs bester Tennisspieler. 2019 gewann er seinen ersten Masters-Titel und gewann zum vierten Mal ein ATP-500-Turnier. Zusätzlich konnte er die zwei heimischen Turniere in Wien und Kitzbühel für sich entscheiden. Außerdem zog er sensationell ins Finale der French Open ein und musste sich dort nur Rafael Nadal geschlagen geben. Mittlerweile stehen 15. Titel auf seinem Konto und er ist aus den Top 10 der Weltrangliste nicht mehr wegzudenken. Durch seine Erfolge ist Dominic Thiem ein großes Vorbild geworden. Mit seiner Unterstützung fördert SPORT.LAND.Niederösterreich mit dem Projekt  „Next Dominic Thiem“ junge Tennistalente nachhaltig.
  • Die Niederösterreicherin Katharina Gallhuber sicherte sich bei den olympischen Winterspielen in Pyeongchang 2018 sensationell die Bronzemedaille. Im Ski Alpin Slalom-Weltcup konnte sie bereits einige Top Ten-Platzierungen holen.
  • Benjamin Karl ist das Aushängeschild des niederösterreichischen Snowboard-Sports. Als dreimaliger Gesamtweltcupsieger, Gewinner der kleinen Kristallkugel im Parallelweltcup, Juniorenweltmeister, vierfacher Weltmeister sowie Besitzer von einer olympischen Silber- und Bronzemedaille, gibt es wenig, was der Mostviertler noch nicht gewonnen hat. Um Kinder für den Wintersport zu begeistern ist Benjamin Karl außerdem Pate der SPORT.LAND.Niederösterreich-Aktion „Skikids“.
  • 2018 schrieb Ivona Dadic bei der Leichtathletik Hallen-WM in Birmingham österreichische Sportgeschichte. Mit einer unglaublichen Leistung erkämpfte sie sich die Silbermedaille im Fünfkampf. 14 Jahre nach der letzten Medaille war es die fünfte Medaille für Österreich bei einer Leichtathletik Hallen-WM, aber die Erste im Mehrkampf. Damit Niederösterreich auch in Zukunft Erfolge in der Leichtathletik feiern kann, bringt Ivona Dadic beim SPORT.LAND.Niederösterreich-Projekt „Athletic Girls“ ihre Sportart Schülerinnen näher und gestaltet Trainings.
  • Andreas Onea ist ein erfolgreicher Para-Sportler. Insgesamt 10. Medaillen konnte der Schwimmer bereits bei Großereignissen holen. Der Deutsch-Wagramer ist außerdem ORF-Moderator.
  • Österreichs stärkste Frau kommt aus Niederösterreich. Die junge Kremserin Sarah Fischer stellte mit 129kg im Stoßen 2019 einen österreichischen Rekord auf. Bei der Europameisterschaft der allgemeinen Klasse 2019 holte sie im Stoßen und im Zweikampf Bronze, bei der U20-Europameisterschaft 2019 wurde sie im Stoßen, im Zweikampf und im Reißen Zweite. 2018 krönte sie sich zur zweifachen U20-Vize-Weltmeisterin. Zusätzlich ist Sarah Fischer mehrfache Staatsmeisterin im Gewichtheben.